Schule

Slider

SCHULE SEK I (NIV. KK, A & E)

Das Angebot der Schule richtet sich an schulpflichtige männliche Jugendliche der Sekundarstufe I, die der besonderen schulischen Förderung bedürfen.

ZIELGRUPPE

  • Männliche Jugendliche aus dem internen stationären Bereich (Wohngruppen, Aussenwohngruppen)

ZIELSETZUNGEN

  • Absolvieren der Schulpflicht und Realisieren der Anschlusslösung (Berufsausbildung oder weiterführende Schule) oder Rückführung in Bildungsangebote der öffentlichen Schule
  • Förderung und Training wichtiger Sozial- und Selbstkompetenzen[1]

STANDORT & ERREICHBARKEIT

  • Schulgebäude in der Nähe des Zentrums Schillingsrain (ca. 500m)
  • Öffentliche Verkehrsmittel in der Nähe (Bus, Bahn)

ANGEBOTE

Das Schulteam gewährleistet die Förderung der Jugendlichen

  • Individualisierter Unterricht in 2-3 kleinen Lerngruppen
  • Orientierung am Lehrplan der Sekundarstufe I (Basel-Landschaft: KK, A und E)
  • Lebens- und arbeitspraktische Orientierung; Arbeit mit Wochenplänen; vertiefter Berufswahlentscheidungsprozess
  • Intervention bei Krisen

AUFNAHMEKRITERIEN

  • Bereitschaft, sich auf die entsprechenden Herausforderungen und Rahmenbedingungen einzulassen und die pädagogischen Angebote wahrzunehmen
  • Indikationsstellung einer anerkannten Fachstelle
    • Kanton Basel-Landschaft: Schulpsychologischer Dienst (SPD) oder Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst (KJP)
    • Andere Kantone: Siehe jeweilige Bedingungen
  • Gesicherte Finanzierung

ANMELDUNG / ANFRAGE

KOSTEN / FINANZIERUNG

  • Baselland: Über die Leistungsvereinbarung mit dem Kanton
  • Ausserkantonal: Über Kostengutsprachen bzw. sog. Kostenübernahmegarantien (IVSE anerkannt)
  • Eltern: Beitrag an den Aufenthalt, kantonal geregelt
  • Nebenkosten werden separat vereinbart

[1] Fähigkeiten, z. B. Kooperation, Konfliktgestaltung, Selbständigkeit, Eigen-/Mitverantwortung, Eigeninitiative, Selbstbestimmung, Selbstreflexion

PDF