Kurzportrait & Angebote

Slider

KURZPORTRAIT & ANGEBOTSÜBERSICHT

Das Zentrum Schillingsrain wurde vor über 150 Jahren gegründet und blickt auf eine langjährige Tradition zurück. Ausgehend von einem klassischen Schulheim für Jungen hat sich der BJ- und IVSE-anerkannte Betrieb zu einer Institution für junge Menschen mit vielfältigen Angeboten an verschiedenen Standorten entwickelt.

Wir bieten modular nutzbare Leistungen für eine sozialpädagogische, schulische und berufsorientierte Förderung an. Diese richten sich an männliche Jugendliche der Sekundarstufe I sowie an Jugendliche und junge Erwachsenen beiderlei Geschlechts bis zum Ende der Erstausbildung.

Im Zentrum Schillingsrain arbeiten qualifizierte und engagierte Fachleute – wohlwollend, partizipativ, situativ und konkret, die Selbständigkeit der jungen Menschen und deren Integration in die Gesellschaft fokussierend.

ANGEBOTE

Die Angebote sind einzeln wähl- und grösstenteils kombinierbar. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wenn Sie eine gesuchte Form der Unterstützung und Förderung nicht erkennen. Nach Möglichkeit sind wir offen und interessiert, mit Ihnen zusammen massgeschneiderte Lösungen zu entwickeln und anzubieten. Auf www.schillingsrain.ch erhalten Sie weitere Angaben zu den Angeboten.

  • Wohnen 50 Plätze, durchgehender Betrieb (365 Tage); Aufenthalt möglich bis zum Ende der Erstausbildung, maximal 25. Altersjahr
    • 2 Wohngruppen auf dem Areal für männliche Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren
    • 2 Aussenwohngruppen in Lausen und Gelterkinden für junge Menschen beiderlei Geschlechts im Alter von 14 bis 22 Jahren
    • Betreutes Wohnen in 1-2-Zimmer-Wohnungen für junge Menschen beiderlei Geschlechts im Alter von 17 bis 25 Jahren
    • Betreutes Wohnen Spezialangebot UMA in 2-3-Zimmer-Wohnungen für junge, volljährige Asylbewerber im Anschluss an eine vorgängig stationäre Betreuung
  • Schule & Tagesschule 21 Plätze, Sekundarstufe I, Niveau KK, A und E (Zuweisung Tagesschule erfolgt über das Amt für Volksschulen Basel-Landschaft)
  • Berufsorientierungsjahr nach dem Ende der Schulpflicht mit dem Ziel des Einstiegs in die Erstausbildung
  • Tagesstruktur Temporäres, individuelles Angebot vornehmlich bei Schul- u/o Ausbildungskrisen
  • Nachbetreuung Ambulante Begleitung, Absicherung der erreichten Entwicklungsschritte

Alle Standorte sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

AUSBILDUNG, PRAKTIKA & ZIVILDIENST

  • Ausbildungsplätze in Sozialer Arbeit FH / HFS – berufsbegleitend
  • Fachpraktika während dem Studium an einer Hochschule (Lehrberufe & Soziale Arbeit)
  • Vorpraktika und Zivildiensteinsätze (Schule, Wohnen, Dienste)

ANMELDUNG / ANFRAGE

Urs Jakob, Leitung Pädagogik, 061 906 91 98 / urs.jakob@schillingsrain.ch

INSTITUTIONSLEITUNG & TRÄGERSCHAFT

  • Urs Jakob, Institutionsleiter
  • Bruno Imsand, Präsident Kettiger-Stiftung, Liestal