Betreutes Wohnen Spezialangebot UMA

Slider

BETREUTES WOHNEN UMA SPEZIALANGEBOT

Spezialangebot in Kooperation mit dem Erlenhof[1] für volljährige UMA (unbegleitete Minderjährige Asylbewerber) aus dem Kanton Basel-Landschaft, die auf dem Weg der Integration in unsere Gesellschaft für eine befristete Zeit in einer eigenen Wohnung betreut und begleitet werden.

ZIELGRUPPE

  • UMAs die nach vorgängig stationärer Betreuung und dem Erreichen der Volljährigkeit noch auf Unterstützung und Begleitung angewiesen sind

Zielsetzung

  • Förderung und Training grundlegend wichtiger Sozial- und Selbstkompetenzen[2]
  • Erfolgreicher Abschluss der Schulpflicht bzw. Erstausbildung und eigenständige Lebensführung
  • Übergang ins selbständige Wohnen

STANDORTE & ERREICHBARKEIT

  • im Raum Liestal – Sissach – Gelterkinden; bei Bedarf sind andere Orte möglich
  • Öffentliche Verkehrsmittel in der Nähe (Bus, Bahn)

ANGEBOTE

Ein kleines Fachteam gewährleistet die individuelle Begleitung und Förderung der jungen Menschen

  • Verschiedene 2- bis 3-Zimmer-Wohnungen
  • Pro Wohnung 2 Bewohner/innen
  • Übergang ins selbständige Wohnen; nach Möglichkeit Übernahme der Wohnung
  • Nachbetreuung (nach dem Austritt)

AUFNAHMEKRITERIEN

  • Tagesstruktur vorhanden (Schule, Ausbildung, Arbeit)
  • Bereitschaft, sich auf die entsprechenden Herausforderungen und Rahmenbedingungen einzulassen und die pädagogischen Angebote wahrzunehmen
  • Indikationsstellung einer anerkannten Fachstelle und gesicherte Finanzierung durch das Amt für Kind, Jugend und Behindertenangebote AKJB

ANMELDUNG / ANFRAGE

KOSTEN / FINANZIERUNG

  • Über die Leistungsvereinbarung mit dem Kanton Baselland / AKJB und der Wohngemeinde

[1] http://erlenhof-jugendheim.ch

[2] Fähigkeiten, z. B. Kooperation, Konfliktgestaltung, Selbständigkeit, Eigen-/Mitverantwortung, Eigeninitiative, Selbstbestimmung, Selbstreflexion